Neuster Einsatz


Rund um die Feuerwehr

Neuestes Fahrzeug

Jugendfeuerwehr

Alters- und Ehrenabteilung

Aktuelles

Die veröffentlichten Texte zeigen eine Auswahl von Einsätzen im Sennegebiet. Sie geben einen eindrucksvollen Einblick in die Vielfältigkeit der Einsätze unserer Feuerwehr. Während früher hauptsächlich Brände bekämpft wurden, haben sich die Aufgabenbereiche mit der Zeit stark ausgeweitet.

Technische Hilfeleistungen nehmen heute gegenüber der Brandbekämpfungeinen wesentlich höheren Stellenwert ein (25% Brandeinsätze, 75% Hilfeleistungen im Bereich Mensch, Tier und Umwelt). Durch den Autobahnabschnitt der A33 kam eine Vielzahl von Verkehrsunfällen hinzu. Bilder der Unfallfahrzeuge zeigen, dass wir mitunter zu einer Vielzahl sehr schwerer und tragischer Unfälle gerufen werden. Das bedeutet nicht nur harte, körperliche Arbeit. Sind Personen schwer verletzt oder gar verstorben, prägen sich viele Bilder bei den Kameraden ein. Auch mit diesen psychischen Belastungen muss man während und vor allem nach einem Einsatz umzugehen lernen.

Die Löscheinsätze reichen vom durch Brandstiftung verursachten, lodernden Strohhaufen über Küchenbrände bis hin zum Brand ganzer Wohnhäuser und großer Industrieanlagen.

Die Hilfeleistungseinsätze umfassen nicht nur die Technische Rettung bei Verkehrsunfällen. Darunter fallen auch die Beseitigung von Ölspuren, die Befreiung von Personen aus misslichen Lagen oder die Beseitigung von Bäumen, die auf Fahrbahnen den Weg versperren (bspw. bei Sturmschäden).

Bei der Veröffentlichung achten wir auf eine nüchterne und sachliche Berichterstattung. Bei den Fotos wahren wir auf die Privatsphäre der Menschen. Wir zeigen keine Opfer oder Verletzte und machen Namen und Autokennzeichen unkenntlich.

Durch unsere Veröffentlichungen möchten wir auf die intensive Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Hövelhof aufmerksam machen. Erschreckende Bilder, u.a. von verunfallten Fahrzeugen, sollen zum Nachdenken anregen.